Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

16 Millionen Verwirrte?

Scheinbar wurde die Corona Warn App tatsächlich 16 Millionen mal herunter geladen. Mit Staunen dürfen die verbleibenden 67 Millionen deutsche Bürger sich am Kopf kratzen und eine Antwort darauf finden, wie 16 Millionen Bürger den Fakten versperrt bleiben können.

Zudem funktionierte diese „Warn App“ über Wochen nicht richtig, so berichtete die Bild-Zeitung. Vor allem betroffen waren Geräte von Huawei und Samsung. Um Strom zu sparen, wie es sich für ein ordentliches Smartphone gehört, wurde die Hintergrundaktualisierung der Warn App scheinbar abgestellt.

Allerdings betonte Bankkaufmann Herr Spahn, dass dies Problem inzwischen behoben wurde.

An den Fakten: Infiziert ohne konkrete Symptome ändert auch eine Warn App nichts. 5G und Corona-ähnliche Symptome wäre natürlich ein gar nicht so abwegiger Gedanke, den es zu verfolgen gäbe.