Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Abzug von 12.000 US Soldaten

Mark Esper, US Verteidigungsminister bestätigt den Abzug von ca. 12.000 US Soldaten aus Deutschland. 6.400 Soldaten dürfen endlich wieder in ihre Heimat USA zurück kehren.

5400 Soldaten sollen in andere EU Länder verteilt werden.

In Deutschland können vier Standorte aufatmen:
Vilseck, Grafenwöhr, Wildflecken und Spangdahlem.

Hintergrund liegt in der Begründung von Präsident Donald Trump, Deutschland zahle zu wenig für die Verteidigung und erfülle für die NATO nicht die 2% Vereinbarung.