Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Betrugsmasche in Stadtroda

Saale-Holzland-Kreis (ots)

Am Donnerstag wurde durch eine aufmerksame Mitarbeiterin der Sparkasse bekannt, dass ein 62-jährige Mann aus Stadtroda einer Betrugsmasche zum Opfer gefallen ist. Der Mann wurde in der Zeit vom 21.04 – 30.04.2020 mehrfach von einer unbekannten Person telefonisch kontaktiert. Hier wurde er durch den Unbekannten aufgefordert, auf einer Internetseite seine Bankdaten, sowie eine mittels TAN-Generator generierte TAN einzugeben. Der Mann kam der Aufforderung nach und ermöglichte folglich Betrügern Zugriff auf sein Konto, wodurch mehrere unberechtigte Abbuchungen zustande kamen. Hierbei ist ihm ein Gesamtschaden von mehr als 15.000 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPIJena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena

TOP AKTUELL: