Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

COVID19 in Frankreich Ende 2019

Nach Angaben eines Mediziners aus Paris hat es in Frankreich schon Ende 2019 und damit knapp einen Monat früher als bislang bekannt die erste Covid-19-Infektion gegeben.

Laut Yves Cohen von der Klinik-Gruppe Avicenne Jean-Verdier habe man alte Proben von damaligen Patienten mit Atembeschwerden nochmals analysiert. Dabei habe eine Probe mit dem Datum 27. Dezember nun angeschlagen. Bislang waren die ersten positiven Tests in Frankreich auf den 24. Januar datiert worden.

Die Probe vom 27. Dezember 2019 wurde einem Mann entnommen, der Corona ähnliche Symptome hatte und über 15 Tage hinweg krank war. Wo er sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte, sei bis jetzt unklar.

Den einzigen Kontakt, den er hatte, war der zu seiner Frau“, sagte Cohen gegenüber dem Sender BFM TV.

https://www.bfmtv.com/static/nxt-video/embed-playerBridge.html?video=6153840956001&account=876450610001