Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Der letzte Spahn ist gefallen

Spahn kündigt Start der Nano-Genimpfungen noch im Dezember an

Millionen Menschen werden zu Testobjekten der Pharmabranche.

Geht es nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, sollen noch im Dezember Menschen in Deutschland gegen SARS-CoV-2 geimpft werden. Das berichtet N-TV unter Berufung auf Äusserungen Spahns gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Laut N-TV sagte Spahn:

«Es gibt Anlass zum Optimismus, dass es noch in diesem Jahr eine Zulassung für einen Impfstoff in Europa geben wird. Und dann können wir mit den Impfungen sofort loslegen.»

Nach Angaben von Spahn habe sich Deutschland «über die EU-Kommission oder bilaterale Verträge und Optionen inzwischen mehr als 300 Millionen Impfdosen für Deutschland gesichert».

(Anmerkung Corona-transition.org: Die Ankündigung Spahns ist beachtlich — zumal er einen genauen Termin vor der eigentlichen Zulassung nennt. Damit scheint klar, dass die EU die Nano-Gen-Vakzine mit aller Macht durchboxen will und wird. Langzeitstudien zu den Risiken und Nebenwirkungen der kommenden Covid-19-Impfstoffe gibt es nicht.)

(Anmerkung Kolumne: Herrn Spahn ist zu verdanken, dass mehr und mehr deutsche Menschen erkennen, wie unverantwortlich, wie herzlos, wie eiskalt und wie verblendet sich die politische Führungselite ins Aus geschossen hat. Das Vertrauen in das alte System ist missbraucht und der Schaden durch die Industrie, den Lobbyismus, die Volksvertreter und Medien ist täglich größer werden.

Es ist der letzte Spahn gefallen …)

Quellen:

N-TV: Spahn: Erste Impfungen noch in diesem Jahr

TOP AKTUELL:
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!