Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Akte Drosten

Kla.tv ist nicht meine erste Quelle, doch hier ist ein Wurf gelungen. Corodok.de berichtete schon lange über die augenscheinlich kriminellen & korrupten Hintergründe von, mit und um Christian Drosten herum. Corodok.de schreibt aktuell:

“Die (geheimgehaltene) Akte Christian Drosten”

Ein Video auf kla.tv greift vieles von dem auf, was auf diesem Blog zur Rolle von Christian Drosten zusammengetragen wurde. Das Fazit wird dort so formuliert:

»Fatale Fehlprognosen, zahlreiche unaufgeklärte Ungereimtheiten in Bezug auf seine Doktorarbeit, ein eiligst entwickelter „Corona-PCR-Test“ mit fundamentalen wissenschaftlichen Mängeln und ein ungeahnter Sumpf finanzieller Verflechtungen, nehmen Christian Drosten jede Glaubwürdigkeit! 

Wenn die zentrale Schlüsselperson der gesamten Coronakrise sich bei näherer Untersuchung als unglaubwürdig erweist, dann wirft dies schwerwiegende Fragen auf: 

1. Muss aufgrund dieses unwissenschaftlichen Fundamentes nicht das gesamte Coronageschehen mit dem unausweichlich drohenden wirtschaftlichen und finanziellen Kollaps ganzer Völker endlich nach Drahtziehern und Profiteuren im Hintergrund untersucht werden?

2. Könnte es daher nicht auf eine inszenierte Machtübernahme hinauslaufen und unter dem Vorwand einer Pandemiebekämpfung sogar zur Einführung einer digitalen Überwachung ganzer Völker führen? 

3. Warum decken die für eine kritische Berichterstattung verantwortlichen Massenmedien die „Akte Drosten” nicht auf, sondern halten diese vielmehr sogar unter Verschluss? 

Verehrte Zuschauer, sind auch Sie der Meinung, dass diese Hintergründe jedem bekannt sein sollten? Dann helfen Sie mit, die „Akte Drosten” unverzüglich an das Licht der Öffentlichkeit zu bringen. Nur eine Bewegung vom Volk selbst kann dafür sorgen, dass das Schweigen gleichgeschalteter Monopolmedien durchbrochen wird und es zu einer öffentlichen Diskussion kommt!«


TOP AKTUELL:
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!