Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die PCR Test Täuschung

Wir alle wurden von Tag eins an belogen, betrogen und getäuscht. Influenza-Positive werden in “Corona-Infektionszahlen” eingerechnet, weil die Tests nicht unterscheiden.

Es ist völlig egal, ob Sie das mRNA-Gen-Experiment fälschlicherweise als “Impfung” bezeichnen und daran teilnehmen oder nicht.

Hören Sie auf sich testen zu lassen, ganz egal wie, ganz egal wo. Zeigen Sie einmal in Ihrem Leben Rückgrat und verweigern Sie die PCR-Täuschungstests!

Warum? Weil man gezielt und mit Vorsatz durch den Test Fake-Zahlen generiert hat.

Nicht nur, dass man giftige Teststäbchen bei Erwachsenen und bei Kindern zugelassen hat. Nein, man hat auch bei den PCR Tests gelogen und betrogen.

Die PCR Test Täuschung fußte auf 2 Täuschungen

Täuschung No 1

Der PCR Test wurde auf folgende Bestandteile ausgerichtet:

  • Adenovirus
  • Adenovirus 3
  • Alpha Coronavirus 229E (HCoV-229E)
  • Alpha Coronavirus Nl63 (HCoV-Nl63)
  • Beta Coronavirus HKU1 (HCoV-HKU1)
  • Beta Coronavirus OC43 (HCoV-OC43)
  • Influenza A H1N1
  • Influenza A H3N2
  • Influenza A H5N1
  • Influenza B Victoria
  • Influenza B Yamagata
  • MERS-CoV
  • Mumps Virus (MuV)
  • Mycobacterium Tuberculosis
  • Mycoplasma Pneumoniae
  • Parainfluenza Virus Type
  • Parainfluenza Virus Type 2
  • Respiratory Syncytial V (RSV)
  • Rhinovirus
  • SARS-CoV

Fällt Ihnen etwas auf? Richtig, man hatte das Gängigste an Erregern in einen Topf geworfen. Egal ob Sie nun Influenza A, B, Parainfluenza, Rhinoviren, Adenoviren, Mumpsviren in Ihren System haben, der Test suchte danach und ist in vielen Fällen angesprungen.

Man suchte nicht gezielt nur sogenannte COVID-Labor-Erreger, sondern man rührte in einem ganz großen Topf, um auf jeden Fall etwas zu finden.

Täuschung No 2

Durch nicht festgelegte Zyklenzahlen, wussten weder Gesundheitsämter noch Ärzte, ob die Labore mit Zyklen über 24 den Test auswerteten oder nicht. Alles über 24 Zyklen ist wertlos und nicht zu diagnostischen Zwecken geeignet, weil man bei einem PCR Test IMMER etwas finden kann, man muss nur oft genug die Zyklen fahren. In Deutschland waren Zyklen zwischen 35 und über 40 völlig normal.

Darum gab es soviele Falsch-Positiv-Ergebnisse sowie soviele Positiv-Ergebnisse bei völlig gesunden, symptomlosen Menschen.

Wer bitte hatte in seinem Leben keine Grippe? Folglich liessen sich jenseits der 24 Zyklen immer Folge-Sequenzen einer ausgeheilten Influenza Grippe oder Mumps oder einer anderen Erkrankungen finden.

Das Positiv-Ergebnis sagte NIE etwas über eine echte Erkrankungen und schon gar nicht über eine Infektion aus.

Jetzt wissen Sie, warum dieser Test von Anfang an wertlos war.

Und genau diese 2 Fakten wussten Herr Spahn, Frau Merkel, ganz vorne dran Herr Drosten, Herr Wieler und auch Herr Lauterbach, ebenfalls wussten das Herr Söder, Herr Kretschmer, Herr Ramelow und alle anderen politischen Entscheider.

Von einem Bundestagsabgeordneten dürfen Sie gar nicht erwarten, dass dieser über Fachwissen verfügt oder gewillt ist, sich dieses zu beschaffen. Ebensowenig bei Landtagsabgeordneten.

Die Fachministerien und die Bundesminister/-innen sowie die Institute RKI und Paul Ehrlich Institut wussten es seit es jenes Dokumente gab:

Quelle: Eigenschaften des COVID-19 Antigen Detection Kit von New Gene (Hangzhou) Bioengineering Co., Ltd, China, offizielle Webseite der EU-Kommission / Europäische Union
Seite des Herstellers: https://www.new-gene.net/
Produkt-Details beim Hersteller: https://www.new-gene.net/archives/773

Dabei dürfte es sich nicht um den einzigen zugelassenen und in Verwendung befindlichen Test handeln, der neben SARS-CoV-2 auch auf Influenza und andere Erreger anspricht. Beispiel1Beispiel2Beispiel3.

https://report24.news/betrug-am-buerger-antigen-test-spricht-auch-auf-grippe-und-bakterien-an/
Die PCR Test Täuschung
Screenshot https://covid-19-diagnostics.jrc.ec.europa.eu/devices/detail/1501

Das Internet vergißt nichts, nutzen Sie die waybackmaschine:

https://web.archive.org/web/20210310125358/https://www.new-gene.net/archives/773

Vorsätzlicher Betrug

Warum erkennt der Test Bakterien, die ähnliche Krankheitsbilder wie Covid hervorrufen?

Wie viele Tests weisen nicht deklarierte, giftige Inhaltsstoffe auf?

Warum werden bei SARS-CoV-2 werden nur sehr wenige Mutationslinien erkannt?

Was ein PCR-Test tatsächlich nicht leisten kann ist die Unterscheidung, ob ein Patient infiziert ist und sich die Viren in ihm fortpflanzen können oder ob inaktive Teile von Viren in der Probe waren, welche dann ins Labor geschickt wurden. Eine gute Erklärung dieser Problematik findet sich beim schwedischen Gesundheitsministerium, welches deshalb keine Covid-19 Diagnose ohne Beurteilung des Gesamtzustands der Patienten empfiehlt.

https://report24.news/betrug-am-buerger-antigen-test-spricht-auch-auf-grippe-und-bakterien-an/

Es gibt ohnehin nur wenige Abbildungen, bei denen behauptet wird, dass sie aktive SARS-CoV-2 Viren zeigen – die meisten Darstellungen sind Computermodelle.

Dem gegenüber stehen immer glaubwürdigere Beteuerungen, dass das SARS-CoV-2 Virus nie isoliert wurde

https://report24.news/betrug-am-buerger-antigen-test-spricht-auch-auf-grippe-und-bakterien-an/
TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne