Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Zeit der Versklavung ist zu Ende

  • Wer glaubt, es ginge nur um Masken …
  • Wer glaubt, es ginge nur um Impfungen …
  • Wer glaubt, es ginge nur um ein paar Grundgesetzchen …

… der darf allmählich verstehen, dass es um Korruption, Täuschung und Missbrauch auf allen Ebenen des menschlichen Lebens geht.

Es wird ein Krieg, ein bösartiger, verlogener Krieg gegen uns alle geführt.

Ein Krieg der uns in seiner perversesten Form begegnet und doch ein uralter Krieg ist.

Ein Krieg gegen unseren gesunden Menschenverstand.

Man will erzwingen, dass wir blind, ohne Widerstand glauben, was uns suggeriert wird. Wer sich dagegen wehren will, wird mundtot gemacht. Niemand soll mehr seiner eigenen Wahrnehmung trauen. Jeder soll von ganz alleine, wie ein hilfloser Befehlsempfänger glauben, was von oben nach unten gestunken wird.

Diese kadavergehorsame Demutshaltung ist notwendig, damit Menschen entweder aus Überzeugung oder nackter Angst einer Ideologie, einem Glauben, etwas Unnatürlichem folgen. Genau daran erkennt man, wie alt dieser Krieg wirklich ist.

Früher durfte man nicht lesen & schreiben lernen.
Früher lag die Deutungshoheit von Recht & Gesetz den “Gelehrten bzw. Herrschern”.
Früher erklärte nur die Kirche die Worte der Bibel und legte sie stets im Eigeninteresse aus.
Früher wurde genauso gemordet, gesteinigt und verbrannt, was dem Narrativ gefährlich wurde.

Jetzt wird es umso deutlich wieso auch heute noch der blinde Gehorsam so zwingend notwendig ist. Es ist die Voraussetzung, wenn man digital alles simulierend dem Befehlsempfänger mundgerecht einflösen will. Man soll blind glauben, auch wenn das eigene Bewusstsein maximal zu rebellieren versucht. Oben soll dann unten und unten soll dann oben werden. Einfach nur, weil jeder wie ein dressierter Floh über jede Stange hüpfen, vorallem aber sich selbst opfern soll, wenn es befohlen wird.

Anders lassen sich Cyborgs, kontrolliert von einer künstlichen Intelligenz, nicht züchten.

Die Opferung des Massen für das große Ganze wird dann auch für Massenexperimente dienen, zum Wohle der handvoll, unzurechnungsfähigen Verwirrten, auch Eliten genannt. Diese testen bereits schon lange am optimalen Weg für ein ewiges, zumindest sehr langes Leben. Den Mut, die eigene Haut zu risikieren, haben jenen Verwirrten noch nie gehabt. Schon immer haben andere Menschen ihre Haut und Leben für diese Verwirrten geopfert. Jeder Krieg, jeder Tote, jedes Experiment geht immer zu Lasten der dienenden Bevölkerung und nie auf Kosten der Eliten.

Die Reduzierung auf 500 Millionen Menschen weltweit ist längst im Gange und merkt euch meine Worte: sobald 500 Millionen Menschen geimpft sind, respektive an Impffolgen dieses Jahr 2021 gestorben sind, hört der Wahnsinn auf. Hintergründe dazu erkläre ich gerne im persönlichen Gespräch.

Bis dahin gilt es, sich über das ganze Ausmaß der Lügen, der Täuschungen und des Wahnsinns bewusst zu werden. Dieser harte, schwere Schritt ist zwingend notwendig, um verstanden zu haben, was wir nie wieder zulassen werden.

Die Zeit der Versklavung ist zu Ende. Jetzt ist es Zeit für Mut und eine neue Zukunft.

Juristin Dr. Silvia Behrendt über die Rolle der WHO, Völkerrecht, Wieler, PCR

ansehen, verinnerlichen und fleissig teilen:

Alle großen Organisationen, wie UN, WHO & Co dienen nur dem Great-Reset, den Eliten und sonst niemandem. Alle Handlanger in und um diese Organisationen herum sind Mittäter an den weltweiten Verbrechen, die im Namen einer bösartigen “Religion/Glauben/geistigen Beschränkungen” begangen werden.

Dazu gehören ebenso alle Partei, auch die Neugegründeten, wer sich hier Veränderung erhofft, wird bitter enttäuscht, denn ein näherer Blick deckt alle Lügen sofort auf. Oder kennen Sie auch nur eine einzige basisdemokratische Partei, welche diesen Namen verdient? Die derzeit beliebte “Basisdemokratische Partei Deutschland” wurde wie genau gegründet?

Richtig erkannt: von oben nach unten. Die fade Floskel es wäre ein Partei von unten nach oben, entbehrt jeder Grundlage, denn das oberste Organ die Bundesriege wurde zuerst gegründet, danach folgten die Landesverbände und erst danach die regionalen Strukturen. Statuen, so dürfen wir aus erster Hand wissen, wurden teilweise von Alt-Parteien kopiert, modifiziert und mit basis-demokratischem Anstrich versehen.

Echte Demokratie von unten nach oben sieht ganz klar anders aus. So erkennt man unschwer, wie tief, wie weit und breit Täuschung, Lüge und begrenzter Horizont noch heute präsent ist. Wir dürfen uns täglich neu entscheiden, uns nicht länger anlügen und täuschen zu lassen.

Alles endet dieses Jahr! Wie stellst Du dir deine Zukunft vor?

Wie viel Hass, Wut & Hilfosigkeit darfst Du noch ablegen, für eine friedliche Zukunft?


TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne