Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dresden: Polizei spaziert mit

Nachdem die sächsische Polizei bereits am Samstag bei Versammlungen der Kritiker der Corona-Maßnahmen deeskalierend nur anwesend war, schloss sie sich heute der – It. Lautsprecherdurchsagen verbotenen – Versammlung an und lief in dieser friedlich die gesamte Zeit mit, ja führte sie sogar häufig an.

Die Teilnehmer begrüßten diese neue Strategie und bedankten sich am Ende für die harmonische Teilnahme mit Applaus.

Der Spaziergang dauerte etwas mehr als eine Stunde, es waren über 250 Teilnehmer anwesend.