Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

EU fordert Ausgangssperre überall

Die ersten Anzeichen von Diktatur von oben nach unten, ist aus der Europäischen Kommission wahrzunehmen. So sieht das in der geplanten Öko-Diktatur künftig aus, wenn Fakten ignoriert, wenn das natürliche, gesunde Miteinander einer Ideologie weichen und die Pläne von potentiell geistig verwirrten Menschen gnadenlos umzusetzen sind.

Es gibt sehr wohl einen “Great Reset” zur Umgestaltung der Weltordnung, angeleiert durch eine missbrauchte alljährliche Grippe, stigmatisiert durch eine Corona-Verpackung. Wie wenig die Volksgesundheit und die Achtung des Lebens eine Rolel spielt, erkennt man an nur 2 belegten Fakten: über 35% aller Todesfälle (über 300.000 Tote jedes Jahr nur in Deutschland) erfolgen durch Herzkreislauf-Erkrankungen. Zum Vergleich ein hundert echte Corona-Tote? Zahl Nummer zwei wird Sie noch mehr schockieren, denn JEDEN MONAT werden weltweit 3,5 Millionen Abtreibungen vorgenommen. JEDEN MONAT, das sind über 37 Millionen Tötungen von Leben jedes Jahr.

Und jetzt lesen Sie diese Nachricht:

Die Europäische Kommission ist der Ansicht, dass alle EU-Länder, einschließlich der Niederlande, eine Ausgangssperre einführen sollten. Die Lockerung der Coronarmaßnahmen ist ein ernsthaftes Hindernis für das tägliche Management der EU. Den Europäern stehen ein paar “harte Monate” und “ganz andere Feiertage als gewöhnlich” bevor, warnt die Kommission.

Die Kommission betont, dass alles von der Mitarbeit der Bürger abhängt. In einer Reihe von Empfehlungen argumentiert die Kommission, dass die Mitgliedstaaten im Kampf gegen die Coronarpandemie an einem Strang ziehen sollten.

Viele Menschen denken, dass eine Ausgangssperre in der Europäischen Union eine zu weit geht. Carsfield schreibt: “Ich habe gestern mit einer alten Dame gesprochen. Sie sagte: “Das letzte Mal, dass wir eine Ausgangssperre hatten, war während des Krieges”. EU, was in aller Welt tun Sie da?”

Wenn Sie nicht sehen, was jetzt passiert, sind Sie wirklich blind.

Auch andere Menschen beziehen sich auf den Krieg. “Was geschah im Vorfeld des Zweiten Weltkriegs? Zensur, Ausgangssperre, Gruppen waren verboten, Produktknappheit, Verpetzen von Mitmenschen”, sagt Jackieketarn.

Für viele war die Grenze erreicht. “Die Linie ist gesetzt. Keine Ausgangssperre, kein wegsperren, keine obligatorischen Tests und keine Pflichtimpfung. Es hört jetzt hier auf. Gastfreundschaft muss wieder herrschen, Notstandsgesetz muss weg”, zwitschert Momo. Marcel Tuinstra fügt hinzu: “Wenn Sie nicht sehen, was gerade passiert, sind Sie wirklich blind”.

Quelle: https://www.ninefornews.nl/eu-wil-dat-alle-lidstaten-avondklok-instellen-waar-zijn-jullie-mee-bezig/


TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne