Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ghislaine Maxwell verhaftet

Jeffrey Epsteins Vertraute Ghislaine Maxwell wurde am Donnerstagmorgen in New Hampshire verhaftet, wie das FBI gegenüber Fox News bestätigte.

Epsteins ehemalige Freundin und Angeklagte wurde um 8.30 Uhr in Branford, N.H.(USA), in Gewahrsam genommen.

Laut entsiegelten Gerichtsdokumenten hat die Staatsanwaltschaft Mawell in folgenden Punkten angeklagt:

  • Verschwörung Minderjährige zu Reisen für illegalen Sexualstraftaten zu verführen
  • Verführung von Minderjährigen zur Reise zu illegalen Sexualstraftaten
  • Verschwörung zur Beförderung von Minderjährigen mit der Absicht, sich an kriminellen sexuellen Handlungen zu beteiligen
  • Zwei Anklagepunkte wegen Meineids

Maxwell, die Tochter des verstorbenen britischen Medienmagnaten Robert Maxwell, wurde laut Akten des Zivilgerichts beschuldigt, den Sexhandel mit Minderjährigen (Mädchen, einige erst 14 Jahre alt) gefördert zu haben, in dem sie die Mädchen zu Epsteins Haus in Manhatten gebracht haben soll.

Es gab zwar Berichte, dass es mehrere andere Personen gab, die Epsteins angeblichen sexuellen Missbrauch „ermöglichten“, gegen die ebenfalls ermittelt wurde, doch das Hauptaugenmerk lag auf Maxwell.