Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Gorndorf Künstlergraffiti zerstört

Saalfeld/Gorndorf (ots)

Bereits am Montagabend (03.08.2020) wurde durch zwei bislang Unbekannte ein Verteilerkasten in der Albert-Schweitzer-Straße in Gorndorf verschandelt. Nur wenige Stunden zuvor hatte ein Künstler ein Portrait von Albert Schweitzer auf den Verteilerkasten aufgebracht, um ihn zu verschönern.

Gegen 21:20 Uhr bemerkte ein Anwohner Sprühgeräusche und sah zwei Jugendliche, welche sich an dem Kunstwerk zu schaffen machten und es mit Graffiti übersprühten.

Jedoch gelang es dem Zeuge nicht, den nunmehr Beschuldigten zum Straftatbestand der Sachbeschädigung habhaft zu werden- sie flüchteten unerkannt vom Tatort.

Vermutlich kehrten die jungen Männer in der Nacht erneut zu dem Verteilerkasten zurück und ruinierten das Portrait nochmals.

Die beiden Unbekannten werden wie folgt beschrieben: -beide etwa 16 Jahre alt, männlich, von schlanker Statur, schwarze Bekleidung -Täter 1: kurze, blonde Haare, etwa 160-165 cm groß, schwarzer Rucksack mitgeführt -Täter 2: kurze, dunkle Haare, etwa 160-165cm groß

Zahlreiche Einwohner Saalfelds reagierten entsetzt auf die mutwillige Zerstörung. Die ermittelnden Beamten bitten darum, sich mit Täterhinweisen oder bei verdächtigen Wahrnehmungen an die LPI Saalfeld unter 03671-560 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld