Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Grenell räumt seinen deutschen Vorposten, Sprachregelungen

Der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, soll seinen Posten in naher Zukunft räumen, was den deutschen Politikern Hoffnung auf eine Annäherung der beiden Staaten gibt.

Diese Aussage ist differenziert zu betrachten, denn die Verallgemeinerungen „deutsche Politiker“ und „beide Staaten“ ist so nichts aussagend wie Wind und Schatten. Entweder man benennt jeweilige Politiker beim Namen und weiß, wer was denkt, sagt und möchte oder man nennt Parteien beim Namen oder man kreist den Kreis gezielter ein. So schwammig formuliert bedeutet es „alle deutschen Politiker, was 2293 Personen vom Bundespräsidenten bis zum MdL bedeutet.

Annäherung von zwei Staaten hat ebenso keinerlei Aussagekraft, denn der US Staat besteht aus dem US-Präsidenten Mr. Trump, seinem Kabinett, der US-Regierung mit Kongress und Senat sowie den Lokalfürsten in den Bundesländern. Nicht zu vergessen die US-Bürger. Wen meint man also mit „Staat“ genau?

Mit einem Blick auf die in den USA seit 2016 schwelenden „Reinigungsaktion“ von Mr. Trump, den Korruptionskämpfen der Republikaner sowie dem „Ausmisten“ der ehemaligen Obama-Schattenregierung, kann von „Staat“ die USA allgemein nicht gemeint sein.

An wen der beiden Lager in den USA wollen sich „deutsche Politiker“ wieder annähern? An die Obama-Ex-Schattenregierung? An die Soros-Netzwerke? An die HRC-Strukturen?

In den USA ist man in der Demokratischen Partei, im Kongress, im Senat, im DOJ und vielen weiteren Bereichen der Regierungs- und Behördenebenen mit weit wichtigeren Themen beschäftigt, als mit der Annäherung an die Ex-Besatzungszone BRD.

Grenell bedankte sich am Sonntag auf Twitter bereits für mehrere Abschiedsgrüße.

Doch offenbar werden nicht alle den US-Botschafter vermissen.

Grüne und Linke hoffen nach dem Ausscheiden von Grenell auf eine Verbesserung der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA.

Und genau dies wird nicht geschehen. Die Sehnsucht nach dem alten „Freund“, den alten „Verbündeten“ ist vorbei. Modor ist am zerfallen und Sauron im letzten Überlebensgefecht.

Der Zug ist abgefahren „deutsche Politiker“, die Hosen sind nun herunter gelassen.
Der große „Freund“, dem blind gedient wurde, ist Geschichte. Jetzt bauen die Bürger einen friedlichen, nachhaltigen, lebenswerten Staat neu auf.