Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Haftbefehl gegen 22-jährigen Algerier erlassen

Rudolstadt (ots)

Am Freitag, den 04.09.2020 wurde durch das Amtsgericht Gera ein Haftbefehl gegen einen in Rudolstadt wohnhaften 22-jährigen Algerier erlassen.

Der Beschuldigte befindet sich seit Anfang 2016 in Deutschland. Er verbüßte bis Mai 2020 eine über 2-jährige Jugendstrafe wegen Diebstahl. Seit seiner Entlassung aus der Haft wurde er wegen zahlreicher Gewalt- und Eigentumsdelikte, in den letzten 2 Wochen insbesondere im Bereich der Landespolizeiinspektion Saalfeld, auffällig.

Nach entsprechender Aufarbeitung durch die KPI Saalfeld und Antrag durch die Staatsanwaltschaft Gera erließ das Amtsgericht Gera einen Untersuchungshaftbefehl. Der Beschuldigte wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld


TOP AKTUELL: