Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Impfdaten richtig verstehen!

Lassen Sie uns ein Rechenbeispiel vierte Klasse durchführen.

30.000 Äpfel werden in zwei Gruppen eingeteilt.

Die ersten 15.000 Äpfel erhalten ein Pestizid, welches diesen Apfel vor einem Pilz schützen soll.
Die zweiten 15.000 Äpfel dürfen auf natürliche, unbelastete Weise heran wachsen.

14.910 Äpfel der zweiten Gruppe, welche nicht mit einem synthetischen Pestizid belastet wurden, hatten weder den befürchteten Pilz noch sonstige Probleme.

14.990 Äpfel der ersten Gruppe waren mit dem Pestizid belastet, hatten aber ebenfalls keinerlei Probleme mit dem Pilz. Inwieweit diese Äpfel allerdings wegen dem Pestizid unnötige Komplikationen und Probleme anderer Art hatten oder in naher oder ferner Zukunft haben werden, wissen wir nicht.

Wie würden Sie nun den Sinn und die Wirksamkeit dieses Pestizids einstufen?

Und jetzt lesen Sie folgende Zeilen:

Moderna-Studie belegt Nutzlosigkeit des eigenen Vakzins

Lediglich 95 von 30’000 Probanden erkrankten an Covid-19.

Am vergangenen Montag hat die Europäische Arzneimittelagentur EMA den Beginn des Zulassungsverfahrens in Form eines Rolling Review für Modernas Covid-19-Impstoff mRNA-1273 bekannt gegeben. Zuvor habe das US-Unternehmen gemeldet, sein Covid-19-Impfstoffkandidat erreiche einer ersten Auswertung zufolge eine Schutzwirkung von 94,5 Prozent. Doch die Datenlage belegt: Nur die wenigsten Probanden steckten sich überhaupt mit SARS-CoV-2 an. Das berichtet die Pharmazeutische Zeitung.

So habe Moderna erste Zwischenergebnisse der Phase-III-Studie COVE sowie neue Stabilitätsdaten veröffentlicht. «Demnach erkrankten bislang 95 der rund 30’000 geplanten Probanden an Covid-19, davon 90 in der Placebogruppe gegenüber fünf unter der Impfung», schreibt die Pharmazeutische Zeitung.

Quelle:

Pharmazeutische Zeitung: Modernas Impfstoff wird zum Favoriten

Man deutet das Ergebnis einfach andersherum, das ist die Täuschung (!)


TOP AKTUELL:
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!