Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Irrsinn hat Methode

Und ist es auch Irrsinn, so hat’s doch Methode

Immer häufiger muß hier betont werden: Das ist keine Satire!

ndr.de informiert heute:»Seit heute gilt auf einigen Hamburger Wegen, Straßen und Plätzen eine Maskenpflicht. Dort muss auch im Freien ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.An diesen Orten darf der Mund-Nasen-Schutz nicht abgenommen werden – auch nicht zum Essen, Trinken oder Rauchen. Gesichtsvisiere werden nicht mehr als Mund-Nasen-Schutz anerkannt, weil sie die Verbreitung des Virus über Aerosole nicht verhinderten, erklärte die Sozialbehörde. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht droht nach Angaben von Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) künftig ein Mindest-Bußgeld von 150 Euro.«

Es folgt eine Hausnummer-genaue Beschreibung der Örtlichkeiten wie:

»AltonaAlma-Wartenberg-Platz: Einschließlich der Bahrenfelder Straße im Bereich zwischen und einschließlich den Hausnummern 135 beziehungsweise 146 und den Hausnummern 183 beziehungsweise 188, der Kleinen Rainstraße im räumlichen Bereich bis zu und einschließlich den Hausnummern 3 beziehungsweise 6, der Nöltingstraße im Bereich bis zu und einschließlich den Hausnummern 5 beziehungsweise 12, der Friedensallee im Bereich bis zu und einschließlich den Hausnummern 7 beziehungsweise 14 sowie der Bergiusstraße im Bereich bis zu der Hausnummer 7, freitags und sonnabends von 19 Uhr bis 3 Uhr am Folgetag.«

Quelle:
https://www.corodok.de/irrsinn-methode/
hamburg.de