Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Joe Biden wusste von den Minderjähigen

Textnachrichten beweisen, dass der ehemalige Vizpräsident Joe Biden und seine Frau sich zusammengetan haben, um den Missbrauch an einer ganz bestimmten Minderjährigen durch ihren Sohn Hunter Biden zu unterdrücken.

Hunter Biden schickte den folgenden Text an einen Freund der Familie, in dem er mitteilt, dass ihn jemand (vermutlich die Mutter) beschuldigt, sich in der Nähe ihrer Tochter sexuell unangemessen zu verhalten. Aus diesem Grund behauptet Hunter, er dürfe mit dieser Person nicht allein sein:

In einer weiteren Textnachricht von Hunter an einen Freund der Familie teilt Hunter mit, dass seine Mutter, Jill Biden, behauptet, dass Hunter in der Nähe der Kinder sexuell unangemessen sei, und VP Joe Biden sich dessen ebenfalls bewusst ist:

Und einer fünften Textnachricht schreibt Hunter Biden, dass „ihre Mutter (vermutlich von der Minderjährigen) dem ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden sagte, dass sie die Polizei rufen würde, wenn Hunter versuche, diese Person zu sehen“:

Diese Texte zeichnen ein erschreckendes Bild dessen, was sich hinter den Kulissen der Familie Biden abspielt.

  • Was zur Hölle ging im Haushalt der Bidens vor sich?
  • Wenn eine Minderjährige involviert war, warum hat niemand die Polizei kontaktiert?
  • Wurde alles für das politische Image von Joe Biden unter den Tisch gekehrt?
  • Sieht so „nationale Sicherheit“ aus oder ist das brutaler Missbrauch von Amt & Menschlichkeit?

Viel wichtiger aber: Ist das Kind jetzt in Sicherheit?


Quelle: https://www.thegatewaypundit.com/2020/10/breaking-exclusive-text-messages-show-vp-biden-wife-brother-key-family-members-aware-concerned-colluded-suppress-hunters-actions-around-certain-minor/


TOP AKTUELL: