Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Leipzig: Jung lässt Kerzen entfernen

SPD Oberbürgermeister Jung hat Kerzen protestierender Pfleger von Müllabfuhr entfernen lassen!

Vom Volk für das Volk sieht anders aus

Allmählich erkennt der Deutsche was die Grundlage eines Volksvertreters sein sollte: DER WILLE DES VOLKES und nicht das Herrscher-Narrativ einer COVID-TERROR-Sekte.

Noch arroganter könnte das politische Establishment kaum auftreten: In Leipzig hat Oberbürgermeister Burkhard Jung seine Müllabfuhr geschickt, um Kerzen, die protestierende Pfleger und Mediziner als Zeichen gegen die mRNA-Gen-Experiment-Pflicht niedergelegt hatten, zu entfernen. Für die nötige Einschüchterung von Passanten, die die Szenerie ungläubig beobachteten, sorgten derweil Kretschmers Schergen.

Offenbar fühlt sich die Regierung mittlerweile sogar schon von Kerzen herausgefordert. Gut, dass der sächsische Bürgerprotest längst zu Zehntausenden die Lichter der Hoffnung und Freiheit in die Städte trägt – immer und immer wieder, wenn es sein muss. Diese Flammen des Protestes werden nicht mehr verlöschen!

Videoquelle:

https://www.youtube.com/watch?v=K6uo4c–sXw

falls es gelöscht wird, hier als Backup:

Backup Jung lässt Protest-Kerzen entsorgen
TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne