Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Merkblatt für Eltern und Ärzte

Der Verein Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V. klärt über Haftung bei mRNA-Injektionen (fälschlicherweise als “Impfung” benannt) auf.

Downloaden Sie dieses Merkblatt und verteilen Sie dieses Merkblatt in Ihrem direkten Umkreis und in allen Online Gruppen/Seiten, in denen Sie aktiv sind.

„ALLE Minderjährigen (also 0- bis 17-Jährige) dürfen nur mit schriftlicher Einwilligung beider Eltern (und zusätzlich bei Jugendlichen ab 14 Jahren mit deren schriftlicher Einwilligung) und niemals gegen den Willen der Sorgeberechtigten mit einem Covid-19-Impfstoff geimpft werden.“

https://www.mwgfd.de/wp-content/uploads/2021/07/2021-07-14-final-Vorsicht-Haftungsfalle-AefA-MWGFD-AfA-mit-Impressum.pdf

Das Merkblatt können Sie direkt unter diesem Link herunterladen:

https://www.mwgfd.de/wp-content/uploads/2021/07/2021-07-14-final-Vorsicht-Haftungsfalle-AefA-MWGFD-AfA-mit-Impressum.pdf

Ergänzung durch die Kolumne:

Bei dem “Covid-19-Impfstoff” handelt es sich NICHT um einen Impfstoff im herkömmlichen Sinne. Es ist ein Gen-technischer Eingriff im Zuge einer medizinischen Behandlung.

Die Pharmahersteller übernehmen weder Garantie einer Wirksamkeit, geschweige denn Verantwortung und Haftung für Folgeschäden und Nebenwirkungen oder gar Tod der injizierten Menschen. Diese Verträge sind öffentlich einsehbar, siehe Suchmaschinen.

Die Realität zeichnet ein eindeutiges Bild. Durch mRNA-Injektion werden eine Vielzahl an katastrophalen Nebenwirkungen verursacht und provoziert. Zusätzlich ist unerforscht welche Substanzen mRNA-Infizierte ausscheiden. Welches Risiko besteht für natürlich Gesunde?

Dr. Wodarg und Kollegen erklären seit über 1,5 Jahren revolvierend, wie der menschliche Körper mit natürlichen Erregern und “Viren” umgeht. Ein Fremdeingriff im Zuge eines Gen-technischen Experiments ist nicht nur überflüssig, er kann hohe Risiken bergen.

Bis 2020 hat niemanden ernsthaft Corona-Erkrankungen interessiert. Vergleicht man die Herz-Kreislauf-Toten jedes Jahr, Suzid-Tote jedes Jahr, Verhundernde jedes Jahr mutiert der Zahlen-Terror 50 “Infizierte” je 100.000 zu einer Lachnummer.

50 je 100.000 … bedeutet 5 von 10.000 bedeutet 0,5 von 1000 bedeutet 0,05 von 100

Wegen der 0,05 Quote wird ein dauerhafter Terror gegenüber Kindern, Eltern und Gesunde ausgeübt.

Lassen Sie es nicht zu! Konfrontieren Sie jede Person mit verblendetem Narrativ mit Fakten! Ziehen Sie Verantwortliche zur Rechenschaft!

TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne