Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Mit Gleitschirm abgestürzt

Kaulsdorf (ots)

Am Mittwoch wurde eine Gleitschirmfliegerin bei einem Absturz verletzt. Die 43-Jährige war vom Startplatz “Rohrbahn” in Kaulsdorf mit ihrem Gleitschirm gestartet.

Bislang unklare Probleme während des Fluges führten gegen 15:30 Uhr zum Höhenverlust des Gleitschirmes, sodass die Frau beabsichtigte, auf dem Landeplatz in Kaulsdorf/ Tauschwitz aufzusetzen. Dies misslang jedoch, sodass die Fliegerin aus einer Höhe von etwa 6 Metern auf die Wiese stürzte und sich dabei bisherigen Erkenntnissen schwer (jedoch nicht lebensbedrohlich) am Arm verletzte.

Hinzugeeilte Zeugen leisteten bis zum Eintreffen des Rettungswagens erste Hilfe, die Frau wurde im Anschluss ins Krankenhaus gebracht.

Der Gleitschirm wurde sichergestellt, die Ermittlungen zu den Ursachen des Unglücks dauern an

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld


Beispielfoto: pixabay.com

TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne