Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Nächster Vulkanausbruch

Japan | Mount Aso bricht aus (21. Oktober 2021)

Massive Eruption lässt Touristen in Japan vor dem Ausbruch fliehen

Live-Drohnenaufnahmen

Der japanische Vulkan Aso ist am Mittwoch in der Präfektur Kumamoto ausgebrochen, hat Asche in den Himmel geschleudert und die Alarmstufe für den Berg auf eine Drei auf einer Skala von fünf erhöht.

Tomoaki Ozaki, Direktor der Abteilung für Vulkanbeobachtung der Japanischen Meteorologischen Agentur, sagte nach dem Ausbruch zu Reportern, dass es bisher keine Berichte über Schäden oder Opfer gegeben habe. Er warnte jedoch vor der Möglichkeit eines weiteren Ausbruchs und empfahl den Menschen, sich nicht in einem Umkreis von zwei Kilometern um den Krater aufzuhalten. Er warnte auch vor der Gefahr von Steinschlag und pyroklastischen Strömen in einem Umkreis von etwa einem Kilometer um den Nakadake-Krater des Berges.

Der Berg Aso hatte 2019 einen kleinen Ausbruch, während sich 2014 die schlimmste Vulkankatastrophe in Japan seit fast 90 Jahren ereignete, als der Berg Ontake ausbrach und 63 Menschen ums Leben kamen.


TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne