Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Polizei stützt immer noch Söder

Fünf Haushalte: Polizei sprengt Geburtstagsfeier

Noch immer schützt und stützt die bayrische Polizei den Maßnahmen-Wahnsinn der bayrischen Landesregierung. Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen.

Fakt No 1: PCR Tests sind wertlos
Fakt No 2: Es gibt keine Epidemie oder Pandemie
Fakt No 3: Alle Maßnahmen bundes- und weltweit dienen dem Great Reset
Fakt No 4: Den Regierungen ist die Volksgesundheit völlig unwichtig
Fakt No 5: Die Distanzregelung sind an Sinnlosigkeit nicht zu überbieten

ABER … noch immer lassen sich deutsche Polizeibeamten für diesen Wahnsinn instrumentalisieren. Warum? Warum stehen sie nicht an der Seite der Bürger und wenden den echten Schaden von den Bürgern ab?

Polizeinews berichtet:

Eine Geburtstagsfeier mit zehn Personen ist im Landkreis Kronach von der Polizei aufgelöst worden.

„Alle Anwesenden gehörten zur Familie, waren aber aus fünf Haushalten“, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Weil private Feiern nur mit zehn Personen aus höchstens zwei Haushalten erlaubt sind, kommt auf alle Beteiligten nach der Feier vom Freitagabend nun ein Bußgeld von jeweils 400 Euro zu.

Weitere Details zu dem Fest in Tschirn nannte die Polizei nach eigenen Angaben aus Rücksicht auf die Betroffenen nicht. „Alle waren erwachsen und es war ein runder Geburtstag.“

Quelle: Polizei.news


TOP AKTUELL:
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!