Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Project Veritas Antifa Inside

Original Artikel von Project Veritas, autorisierte Übersetzung: Lehestener-Kolumne


ANTIFA: „Üben Sie Dinge wie das Augen ausstechen, es braucht nur sehr wenig Druck, um die Augen von jemandem zu verletzen“.

Angesichts der jüngsten Ereignisse hat Project Veritas heute ein Video veröffentlicht, das die gewalttätige Natur der umstrittenen Gruppe „Antifa“ zeigt.

  • Nicholas Cifuni, Rose City Antifa: „Üben Sie Dinge wie einen Augenstecher, es bedarf nur sehr wenig Druck, um jemandes Augen zu verletzen“.
  • Nicholas Cifuni, Rose City Antifa: „Die Polizei wird so sein wie: Perfekt, wir können diese [Antifa-]F**ker strafrechtlich verfolgen, sehen Sie nur, wie gewalttätig sie sind. Und nicht, dass wir das nicht wären, aber wir müssen den Scheiß verbergen.“
  • Nicholas Cifuni, Rose City Antifa: „Betrachten Sie, wie, Ihren Feind zu vernichten. Nicht so, als würde man mit der rechten Hand, dem rechten Auge und dem linken Auge einen wirklich großartigen Schlag ausführen. Es ist kein Boxen, es ist kein Kickboxen, es ist, als ob man seinen Feind vernichtet.“
  • Ashes, Rose City Antifa: „Das ganze Ziel dieser, richtig, ist es, da rauszugehen und gefährliche Dinge so sicher wie möglich zu tun.
Quelle Project Veritas

„Je nach Situation kann es sein, dass sich die Gewalt gegen mich richtet, wenn ich erwischt oder mit ihnen (Anmerkung Red.: Anitfa) zusammen entdeckt werde“, so der Project Veritas Undercover Journalist.

Project Veritas duldet keinerlei Gewalt. Es ist eine traurige Zeit in der Geschichte unserer Nation, in der Antifa-Aktivisten in Städten überall im ganzen Land Proteste von #blacklivesmatter instrumentalisieren, die Polizei angreifen und Gewalt entfachen“, sagte James O’Keefe, Gründer und CEO von Project Veritas.

„Vielerorts scheint es, dass die Gewalt von anarchischen linksradikalen Gruppen geplant, organisiert und gelenkt wird – extrem linksradikale Gruppen, die Antifa-ähnliche Taktiken anwenden.“

Antifa ist die Abkürzung für antifaschistisch. Die Gruppe beansprucht seit langem eine Führungsrolle in gewalttätigen Bewegungen in ganz Amerika und der Welt.

Sie zögern nicht, entweder zurückzuschlagen oder zu irgendeiner Art von Gewalt anzustiften. In unserem Unterricht und in unseren Treffen, bevor wir irgendeine Art von Demonstration oder -schwarzen Block- umsetzen, sprechen wir über Einzelheiten der Waffen und darüber, was wir tragen und was wir dabei haben sollten„, sagte der Project Veritas Undercover Journalist.

Anfang dieser Woche sagte Präsident Donald Trump, dass die Vereinigten Staaten „Antifa“ als eine terroristische Organisation einstufen werden.

Der Nationale Sicherheitsberater Robert O’Brien schloss sich den Kommentaren von Trump vom Sonntagmorgen an und sagte, dass die Gewalt „von der ‚Antifa‘ entfacht wird“.

Generalstaatsanwalt William Barr kündigte in einer Erklärung an, dass er Maßnahmen gegen diese Gruppe durchsetzen werde, er sagte weiterhin, dass „gewalttätige radikale Elemente“ rechtmäßige Proteste nutzen, um „ihre eigene getrennte, gewalttätige und extremistische Agenda zu verfolgen„.

Jeder, der zusätzliche Informationen über die anhaltenden Bürgerunruhen oder eine andere Information dazu hat, wird dringend gebeten, eine E-Mail an Project Veritas zu senden: veritastips@protonmail.com


Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Veritas Project


Teil II des Videos von Project Veritas: