Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Regierung gegen Fake News

Bundesjustizministerin Lambrecht hat die Betreiber von sozialen Netzwerken aufgefordert, die Verbreitung von Fake News zur Corona-Pandemie einzudämmen.

Youtube, Facebook und Co. würden für krude Unwahrheiten und gezielte Falschinformationen missbraucht, sagte Lambrecht der „Welt am Sonntag“.

Die Plattformen trügen derzeit eine große Verantwortung, denn nur sie selbst könnten Fake News schnell erkennen und löschen.

Entsprechende Accounts könnten zudem gesperrt werden„, betonte die Justizministerin.

Inwieweit Frau Lambrecht offenkundige Fake News aus dem Gesundheitsministerium, RKI oder landesweiter Presse „bekämpfen“ möchte, ist nicht näher erörtert worden.