Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Richter = Masken befreit

Landgericht Ansbach: Richter muss keine Maske tragen

BR24 berichtet am 15.01.2021:

Richter dürfen selbst entscheiden, ob sie im Gerichtssaal eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen oder nicht. Das stellte ein Sprecher des Landgerichts Ansbach klar, nachdem ein Richter bei einem Prozess ohne Maske für Aufsehen gesorgt hatte …

Richterliche Unabhängigkeit geht vor Maskenpflicht

Dem Sprecher zufolge dürften Richter im Sitzungssaal sowie im Beratungszimmer für sich und alle anwesenden Personen entscheiden, ob Masken getragen würden oder nicht …

Im Gerichtsgebäude gilt Maskenpflicht

Ansonsten muss beim Betreten des Gerichtsgebäudes des Landgerichts eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden … Ab Montag (18.01.) ist anstelle einer Mund-Nasen-Bedeckung das Tragen einer FFP2-Maske im Gerichtsgebäude angeordnet. Die richterliche Unabhängigkeit bleibt weiterhin bestehen.


TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne