Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rudolstadt, Zeugen gesucht

Rudolstadt (ots)

Am vergangenen Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag befanden sich auf dem Rudolstädter Marktplatz eine Gruppe Jugendlicher und Erwachsener, welche auf dem dortigen Brunnen herum kletterten und auch krakeelten.

Mehrere Streifenwagen kamen zum Einsatz, allen Personen vor Ort wurden Platzverweise ausgesprochen, denen, teils widerwillig, nachgekommen wurde.

Ein bereits polizeilich bekannter 53-Jähriger wurde wegen Nichtbefolgung vorläufig in Gewahrsam genommen. Aktuell wird die möglicherweise strafrechtliche Relevanz der von Zeugen genannten Inhalte des Krakeelens und der abgespielten Musik geprüft.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld


TOP AKTUELL: