Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Seehofer jetzt im Fieberwahn?

Seehofer droht Corona-Demonstranten mit dem Verfassungsschutz“, so zu lesen bei NorbertHaering.de

Weiter ist zu lesen:

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat im Interview mit dem Handelsblatt demonstrierenden Kritikern der Corona-Politik der Regierung mit dem Verfassungsschutz gedroht. Unter der Überschrift “Seehofer warnt Corona-Leugner: ‘Gegen schwere Bedrohungen müssen wir vorgehen’“ berichtet die Zeitung dass der Innenminister besonders die “Querdenken”-Bewegung ins Auge gefasst habe.

Gefragt, ob wir es als offene Gesellschaft aushalten müssen, dass Verschwörungstheorien zum Coronavirus  über soziale Netzwerke wie Youtube oder Facebook Millionen von Bürgern erreichen, warnte Seehofer:

“Ich sehe die Verbreitung von Desinformation und Verschwörungstheorien über die Coronakrise mit Sorge. Sie leistet radikalen Kräften Vorschub und ist geeignet, die demokratische Willensbildung zu manipulieren.”

“Auf die Gefahr angesprochen, dass Rechtsextreme ihre Thesen in der Bevölkerung verbreiten, sagte der Innenminister:”

(Es) beunruhigt mich, dass Rechtsextremisten, Reichsbürger und Verschwörungsideologen zusammen mit Impfgegnern und Corona-Kritikern demonstrieren. Jeder muss sich selbst prüfen, mit wem er paktiert. Die Sicherheitsbehörden haben einen genauen Blick darauf, was sich da entwickelt hat.

Anmerkung Kolumne:

Die “Perversion” ist bereits darin zu erkennen, dass gerade Bundesminister Seehofer sehr wohl um die Machtverhältnisse in der Republik Bescheid weiß. Seehofer weiß auf den Punkt genau, dass es weder eine Pandemie noch eine Seuche gibt. Er weiß auch, wie das Grundgesetz-Gerüst strategisch demontiert und wie eine Pseudo-Seuche für den Great Reset her halten muss.

Um das Narrativ aufrecht zu erhalten, begeht er jedoch einen großen Fehler!

Herr Seehofer sollte nicht mit einem Inlandsdienst drohen, welcher jede nur denkbare “Radikal-Gruppe” längst unterlaufen, infiltriert und womöglich übernommen hat. Der Verfassungsschutz hat seit seiner Gründung weder das Grundgesetz geschützt, noch gegen dessen “Zerstörer” ermittelt. Wäre dem so, dass in der VfS Verpackung drin wäre, was außen großmäulig drauf steht, säßen reichlich öffentlich bekannte Personen auf der Anklagebank und wir dürften uns am Ende womöglich nach neuen Landesregierungen umsehen.

Wenn auf die Drohung Seehofers Taten folgen, im Sinne von radikalen Randalierer-Gruppen-Aktionen, dann ist die Beweiskette zwischen Bundespolitik/Landespolitik -> VfS -> hofierte Gewalttäter geschlossen.

Dünnes Eis Herr Seehofer, so kurz vor der Pensionierung!


https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundesinnenminister-im-interview-seehofer-warnt-corona-leugner-gegen-schwere-bedrohungen-muessen-wir-vorgehen/26672790.html


TOP AKTUELL:
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!