Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Sie testen sogar 12 Jährige!

Danke für den Beitrag auf Coro-dok:

Pfizer und Biontech testen auch Zwölfjährige

Darüber hatte schon im Oktober swr.de berichtet.

»Von der US-Gesundheitsbehörde FDA erhielten die Unternehmen die Genehmigung, dass an der entscheidenden Wirksamkeitsstudie Jugendliche ab zwölf Jahren teilnehmen können, wie aus einem Update zu der Studie auf der Internetseite von Pfizer hervorgeht. Dadurch könne die potenzielle Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs bei Personen unterschiedlichen Alters und Hintergrunds besser verstanden werden.

Biontech und Pfizer hatten die Zulassungsstudie mit dem Impfstoff Ende Juli gestartet. Ursprünglich sollte sie bis zu 30.000 Probanden im Alter von 18 bis 85 Jahren umfassen. Um aber mehr Daten zu erlangen, beschlossen die Unternehmen im September, die Studie auf rund 44.000 Teilnehmer auszuweiten. Dieser Schritt ermöglichte die Aufnahme neuer Bevölkerungsgruppen, einschließlich Jugendlicher ab 16 Jahren und Menschen mit Erkrankungen wie HIV und Hepatitis-Infektionen…

Nicht alle testen an Jugendlichen
Der britische Pharmakonzern AstraZeneca will seinen Corona-Impfstoff in einer Studien-Untergruppe in Großbritannien auch an Kindern von fünf bis zwölf Jahren testen. Andere führende Unternehmen wie Moderna, J&J und Novavax testen ihre Impfstoffe dagegen nur an Erwachsenen.«

Anmerkung Lehestener Kolumne:
Auch hier darf einem jeden Menschen bewusst werden, dass Großkonzerne, ganz besonders die Pharmaindustrie zu keinem Zeitpunkt je Verantwortung für ihr Handeln übernimmt. Noch nicht einmal aus fatalen Fehlern der Vergangenheit lernt, siehe Verbrechen an Kindern durch HPV Impfungen. Die Tür für das menschenverachtende Verhalten öffnet stets die Politik, wenn sie Konzernen und Unternehmen nicht nur finanziell unterstützen sondern im gleichen Zuge von jeglicher Haftung entlasten. Bei Aufarbeitungsgerichtsprozessen müssen auch jene Volksvertreter auf die Anklagebank, welche die Bühne für jedes Leid durch Impfungen und Pharmaprodukte erst ermöglicht haben.

Quelle: https://www.corodok.de/pfizer-biontech-zwoelfjaehrige/


TOP AKTUELL: