Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Sieht so Demokratie aus?

TOPTIPP: Lesen Sie die Rede vom 03.03.2010!

Verstehen, was Sie sagt und sich dann ans Hirn fassen, dass sie nie gelogen hat.

Sie hat es nur nicht öffentlich in den Medien gesagt. Anderen aber schon.

Wer jetzt noch ihr die Stange hält … die Masken sind 2010 schon gefallen.


Demokratie heißt, das Volk diskutiert und stimmt über alle Themen und Aufgaben gemeinsam ab (siehe Thüringer Konsensieren: www.diebasis-th.de).

Zusätzlich sollen die Menschenrechte unverändert allzeitlich gelten. Soweit die Theorie!


Die Praxis sieht anders aus: Angela Merkel hat es am 3. März 2010 in einer Rede offen ausgesprochen:

„Fast alle diese Entscheidungen sind gegen die Mehrheit der Deutschen erfolgt“

Angela Merkel am 03.03.2010

Weiteres Zitat aus dieser Rede:

„Aber genau deshalb bin ich auch zutiefst davon überzeugt, dass es richtig ist, dass wir eine repräsentative Demokratie und keine plebiszitäre Demokratie haben und dass uns die repräsentative Demokratie für bestimmte Zeitabschnitte die Möglichkeit gibt, Entscheidungen zu fällen, dann innerhalb dieser Zeitabschnitte auch für diese Entscheidungen zu werben und damit Meinungen zu verändern.“

Das heißt: Entscheidung treffen und dann dem Volk irgendwie erklären und das Volk auf Meinungslinie bringen. So etwas sieht aus wie eine Diktatur, riecht wie eine Dikatur und ist definitiv keine Basis-Demokratie!


Quellen:

https://www.bundesregierung.de/resource/blob/975954/770314/2b01a87d270d15afb0d02da54d2121d0/21-2-bk-data.pdf?download=1

https://www.anti-spiegel.ru/2020/ist-deutschland-eine-demokratie-oder-eine-scheindemokratie/