Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Snowden: russische Dauer-Aufenthaltsgenehmigung

Russland gewährt Edward Snowden eine Daueraufenthaltsgenehmigung.

NSA-Whistleblower Edward Snowden hat einen permanenten Wohnsitz in Russland erhalten, ein Status, der der Staatsbürgerschaft einen Schritt näher kommt, sagte sein Anwalt am Donnerstag den staatlichen Medien.

Snowdens Anwalt, Anatoly Kucherena, sagte, sein Mandant erwäge derzeit nicht, die russische Staatsbürgerschaft zu beantragen.

Snowdens Aufenthaltserlaubnis lief am 30. April ab, wurde aber inmitten der aufkeimenden Coronavirus-Pandemie automatisch bis zum 15. Juni verlängert, berichtete die TASS. Als die Abriegelung des Landes aufgehoben wurde, beantragte Snowden eine weitere Verlängerung, teilte das Unternehmen mit.

Kutscherena sagte gegenüber Reuters, dass Snowdens russische „Aufenthaltsgenehmigung ablaufe und wir baten um ihre Verlängerung„.

Wir reichten die Dokumente im April ein und erhielten das Recht auf Daueraufenthalt„, sagte Kucherena.

Snowden hat sich bereit erklärt, in die USA zurückzukehren, jedoch nur unter der Bedingung, dass ihm ein fairer Prozess gemacht wird.

„Das ist das ultimative Ziel, aber wenn ich den Rest meines Lebens im Gefängnis verbringen will, dann ist meine einzige Forderung, der wir alle zustimmen müssen, dass ich wenigstens einen fairen Prozess bekomme“, sagte Snowden letztes Jahr zu „CBS This Morning“.

Quelle: FoxNews.com


TOP AKTUELL: