Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

So tief ist der Sumpf

Ist jetzt die Zeit gekommen, das Geflecht des Sumpfes der Öffentlichkeit zu präsentieren? Korruption ist nur ein Nebenschauplatz des weltweiten Netzwerkes von ideologisch verprellten Einzelfiguren, wie z.B. Bill Gates, Warren Buffet, den Handlangern von Van Guard, BlackRock und vielen Menschen mehr.

Umso wichtiger ist es, jene Netzwerke der Öffentlichkeit vorzuführen, denn es gibt Sie, die kriminellen Verschwörer, weltweit und das nicht erst seit gestern!

Sie haben sich die letzten Jahre sicher immer anhören müssen, dass es eine weltweite Verschwörung gar nicht geben kann: Wer soll all das denn bitte schön organisieren?

Und schon spürten Sie instinktiv, dass Ihr Gegenüber einfach nicht die Vorstellungsfähigkeit besitzt, wie eine kleine handvoll Menschen sich willfährige Handlanger rekrutieren kann, um genau diese Personen wirkungsvoll an wichtigen Schaltstellen zu platzieren.

Alleine der WEF-Guru Schwab bildete tausende von Shapern weltweit aus, seiner Sekten-Ideologie zu folgen. Und wir sprechen hier durchaus von halbwegs intelligenten, traumatisierten und weitblickverarmten Menschen. Frau Baerbock ist natürlich eine Ausnahme.

Diesem Netzwerk ging Herr Röper vom Anti-spiegel auf den Grund. Er wurde auserwählt oder war einer der “angefragten” öffentlichen Autoren, welche mit einer speziellen Software und Datenbank jenes Netzwerk der Global-Kriminellen analysieren durften.

Ob mit Herrn Röper die richtige Wahl getroffen wurde, müssen Sie selbst heraus finden. Wieso jene Software nicht der gesamten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurde, ist mir persönlich schleierhaft.

Ein Kollektiv recherchiert weit schneller und breiter, als es Einzelpersonen je könnten. Womöglich haben Sicherheitsbedenken eine Rolle gespielt, aber auch dem hätte man beikommen können.

Die recherchierte Auswahl an Erkenntnissen wird nun versilbert, in Form eines Röper Buches. Wahrheit hat eben ihren Preis.

Einen ersten Einblick, als Buch-Kauf-Teaser bot Herr Röper bei einem Interview im Corona Ausschuss.

So tief ist der Sumpf
https://odysee.com/@Corona-Investigative-Committee:5/Thomas-Roeper-Session-88-en:b

Seltsam …

Einige Fragen stellen sich sofort, nach dem Sie das Interview gesehen haben:

  • warum wurden die längst dokumentierten Beziehungen von Drosten/Landt/Quandt & Co nicht mit in diesem Sumpfgeflecht entdeckt? Herr Ashmoneit hatte das wohl fein recherchiert.
  • warum führen jene Geflechte nicht zu bekannten Ideologie-Organisationen wie Fabian Society, Montpellerin Gesellschaft, Rotarier, Freimauerer & Konsorten?
  • warum wird der voreilige Schluss gezogen, hinter traumatisierten Einzelpersonen wie Gates & Co stünde niemand mehr? Deckt jene Software doch nicht das ganze Netzwerk auf? Es ist ohne Zweifel, dass es immer noch jemanden gibt, welcher hinter Köpfen wie Gates & Co steht.
  • wieso überlässt man die Recherche nicht allen Menschen?
  • warum wurde das WEF Netzwerk mit seinen Shaper-Schergen nicht einzelnd heraus gearbeitet und als interaktive Verschwörer-Schmiede-Karte publiziert?

TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne