Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Soros, Facebook, Faktencheck!

Seit kurzem hat Facebook einen Aufsichtsrat, ein Gremium, das Mark Zuckerberg einmal als “Facebooks oberstes Gericht” bezeichnet hat. Dieser Aufsichtsrat bestimmt letztendlich, welche Inhalte auf Facebook veröffentlicht werden dürfen und welche entfernt werden müssen.

Die Enthüllungsjournalistin Sharyl Attkisson hat diesen “unabhängigen” Faktenprüfungsrat untersucht. Was stellt sich heraus? 18 der 20 Mitglieder haben Verbindungen zum politischen Aktivisten und Milliardär George Soros.

Im Aufsichtsrat sind:

  • Afia Asantewaa Asare-Kyei, arbeitet für die Open Society Foundations (OSF) von Soros in Westafrika.
  • Evelyn Aswad, eine Professorin an der Universität von Oklahoma, die Geld von der Knight Foundation, einer Partnerin von Soros’ OSF, erhielt.
  • Endy Bayuni, Herausgeber der Jakarta Post. Sitzt im Vorstand des Instituts für Politikanalyse von Konflikten in Jakarta, das von einem Verbündeten von Soros geleitet wird, der zuvor für eine von Soros finanzierte Gruppe gearbeitet hat.
  • Catalina Botero-Marino, Rektorin der juristischen Fakultät der Universität von Los Andes, die 1,3 Millionen Dollar von Soros’ OSF erhielt. Ist Teil eines Expertengremiums der Denkfabrik Inter-American Dialogue, die teilweise vom Soros OSF finanziert wird.
  • Katherine Chen, Professorin und Journalistin. Oftmals werden kritische Berichte über Trump und positive Berichte über Obama geantwortet.
  • Nighat Dad, Gründer und Direktor der Digital Rights Foundation, die Geld von der OSF von Soros erhält. War im Vorstand des von Soros finanzierten Dangerous Speech Project tätig.
  • Jamal Greene, Professor an der Columbia University. Twitterte negativ über Präsident Trump.
  • Pamela Karlan, Professorin an der Universität Stanford. Mitglied der von Soros gegründeten und finanzierten American Constitution Society.
  • Tawakkol Karman. Ihre Organisation “Journalistinnen ohne Ketten” erhält Geld von Soros’ OSF. Sitzt im Beirat von Transparency International, die ebenfalls Geld von Soros erhält.
  • Maina Kiai, Direktorin der Alliances and Partnerships Initiative von Human Rights Watch, die 100 Millionen Dollar vom OSF erhalten hat. Ist einer der Gründer der kenianischen Menschenrechtskommission, die 615.000 $ von Soros erhielt.
  • Sudhir Krishnaswamy, Vizekanzler der Nationalen Juristischen Fakultät der Universität Indien. Mitbegründer des Zentrums für Rechts- und Politikforschung, das eine Menge Geld vom Soros-finanzierten Zentrum für reproduktive Rechte erhält. Ist Herausgeber des International Journal of Communications Law & Policy, das vom OSF finanziert wird.
  • Ronaldo Lemos, brasilianischer Professor. Mitbegründer des von Soros finanzierten Instituts für Technologie und Gesellschaft. Sitzt im Vorstand der vom OSF finanzierten Mozilla Foundation.
  • Michael McConnell, Professor an der Universität Stanford. Leiter des Zentrums für Verfassungsrecht, das von der Soros-gebundenen American Constitution Society finanziert wird.
  • Julie Owono von der Universität Stanford und Harvard. Leiter von Internet Sans Frontieres, Teil der von Soros finanzierten Global Network Initiative.
  • Emi Palmor, ehemaliger Leiter des israelischen Justizministeriums.
  • Alan Rusbridger, ehemaliger Chefredakteur von The Guardian. Sitzt im Vorstand des vom OSF finanzierten Ausschusses zum Schutz von Journalisten.
  • Andras Sajo, Professor. Einer der Gründer der Mitteleuropäischen Universität von Soros. Zuvor war er im Vorstand der vom OSF finanzierten Justizinitiative in New York tätig. Ehemaliger Richter des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR). Untersuchungen haben gezeigt, dass fast alle Richter des EGMR Geld von der OSF von Soros erhalten.
  • John Samples, Gründer des Zentrums für repräsentative Regierung des Cato-Instituts, der Geld vom Soros OSF erhielt.
  • Nicolas Suzor: Professor an der Queensland University of Technology, arbeitet mit dem Soros OSF zusammen.
  • Helle Thorning-Schmidt, ehemalige dänische Ministerpräsidentin. Sitzt im Vorstand des vom OSF finanzierten Europäischen Rates für Außenbeziehungen. Treuhänder der vom OSF finanzierten International Crisis Group, in der George und Alexander Soros im Vorstand sitzen. Sitzt im Beirat des vom OSF finanzierten Atlantischen Rates

Originalartikel: Facebook’s Fact-Check Board Gets a Lot of ‚Likes‘ From Soros