Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Südkorea: Nach Grippeimpfung steigen die Todesfälle

Südkorea hat berichtet, dass 83 Menschen nach einer Grippeimpfung gestorben sind, und das eine Woche nachdem Seoul angekündigt hatte, sein Massenimpfprogramm zu überprüfen. Die Regierung beharrt weiterhin darauf, dass die Todesfälle nicht mit der Impfung in Verbindung gebracht werden.

Die staatliche Gesundheitsbehörde des Landes, die Korea Disease Control and Prevention Agency (KDCA), gab am Samstag bekannt, dass insgesamt 83 Menschen gestorben sind, nachdem sie an einer kostenlosen Impfinitiative teilgenommen hatten, die als Möglichkeit zur Kompensation möglicher Komplikationen durch Covid-19 in Rechnung gestellt wurde.

An den meisten Todesfällen waren ältere Menschen beteiligt, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf Zahlen des KDCA. Von der Gesamtzahl der Todesopfer waren 37 Personen im Alter von 70 Jahren, gefolgt von 34 Personen im Alter von 80 Jahren oder älter. Vier Todesfälle betrafen Personen im Alter von 60 Jahren, während acht verstorbene Personen unter 60 Jahren waren.

Gesundheitsbehörden haben wiederholt betont, dass es keine Beweise gibt, die auf einen direkten Zusammenhang zwischen den Grippeimpfungen und den Todesfällen hindeuten. Der südkoreanische Premierminister Chung Sye-kyun forderte jedoch vergangene Woche, als die Zahl der Menschen, die kurz nach der Grippeimpfung starben, eine Untersuchung möglicher Sicherheitsprobleme. Zuvor hatte der koreanische Ärzteverband Seoul aufgefordert, das Programm bis zu einer vollständigen Überprüfung einzustellen.

Bedenken bezüglich der Impfkampagne kamen erst auf, nachdem bekannt wurde, dass einige der Dosen bei der Verabreichung an die Öffentlichkeit Raumtemperatur ausgesetzt waren. Die fraglichen Impfstoffe wurden jedoch nicht mit einem der Todesfälle in Verbindung gebracht.

Bis heute haben mehr als 11,5 Millionen Südkoreaner im Rahmen des Programms eine kostenlose Impfung erhalten.

Quelle: https://www.rt.com/news/505133-south-korea-flu-shot-deaths-83/


TOP AKTUELL: