Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ukraine: Haftbefehl für Biden?

OAN Network berichtet:

Ein ukrainisches Gericht ordnete jetzt an, Joe Biden wegen eines Strafverfahrens auf die offizielle Strafliste zu setzen.

Das Verbrechen: Die Entlassung des ehemaligen ukrainischen Staatsanwalts Shokin im Gegenzug für die Einstellung der Ermittlungen gegen Joe Bidens Sohn Hunter und das Unternehmen, für das Hunter Aufsichtsratsmitglied war – das Energieunternehmen Burisma. Shokin forderte im Februar 2020 eine Untersuchung seiner Entlassung und behauptete, dass die damalige ukrainische Regierung (Poroschenko) ihn im Austausch gegen eine Milliarde Dollar an Kreditbürgschaften, die Joe Biden (damals Vizepräsident unter Obama) versprochen hatte, von seinem Posten entbunden habe.

Telefon-Aufzeichnungen, die von ukrainischen Behörden veröffentlicht worden waren, belegen die Absprachen zwischen Joe Biden, John Kerry (Außenminister unter Obama) und Poroschenko.“

TOP AKTUELL: