Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Update: Leutenberg Tötungsdelikt

Leutenberg (ots)

Am Montagnachmittag wurde bekannt, dass der 21-Jährige, welcher in Leutenberg am Sonntagabend zwei Menschen angegriffen hatte, inhaftiert wurde.

Durch das Amtsgericht Rudolstadt wurde Haftbefehl wegen des versuchten Totschlags erlassen- der Beschuldigte wurde direkt im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Gegen den zunächst Geschädigten (46-Jähriger), welcher den Angreifer jedoch ebenfalls mit einem Messer verletzt hatte, beantragte die Staatsanwaltschaft keinen Haftbefehl; die Ermittlungen und Maßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld dauern an.

Das 9-jährige Mädchen, welches der 21-Jährige vor dem Wohnhaus angriff, wurde zwischenzeitlich aus dem Krankenhaus entlassen- auch in diesem Fall dauern die Ermittlungen an.

Weitere Angaben können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld


TOP AKTUELL: