Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

US Wahlbetrug Videobeweise

Aufklärungsfilm mit Videobeweisen bezüglich des Wahlbetruges 2020 in dem Segment “Briefwahl”.

Dinesh D’Souzas führt den Zuschauer durch sämtliche Beweisketten, wie gezielt und massenhaft “Nichtregierungsorganisationen”, “Milliardäre” und die Demokratische Partei Briefwahlzettel beim lebenden oder toten Wähler abgreifen, in Lagerhäuser bringen, um dann anhand von “Mules” also Boten, die Wahlzettel in öffentlich aufgestellt Wahlurnen zu transportieren.

Sekundengenau wurden die “Mules” anhand von Überwachungskameras und Handyortungen nachverfolgt, so dass sich die Beweiskette schließt.

Rechnet man noch den von Mike Pillow untersuchten Wahlbetrug über die Dominion-Wahlmaschinen-Software hinzu, erkennt man sofort wie jämmerlich der demente Wahlbetrüger Joe Biden verloren hat.

Begleitvideo

Auf Deutsch zu finden im Kanal: https://rumble.com/c/TranslatedPress

ANMERKUNG

Trotz dieser Aufklärungsdokumentationen und Überzahl an Beweisen werden kaum die richtigen Schritte unternommen. Normalerweise müssten jetzt das FBI (bis zum Pförtner korrupt und natürlich nicht von Trump gezielt von 2016-2020 entkernt worden) als Bundespolizei, wenn nicht sogar das Militär, die Drahtzieher und Auftraggeber dieser Nichtregierungsorganisationen sowie gegen hochrangige Einzelpersonen sowie gegen die Demokraten-Partei ermitteln und wegen Landesverrats verurteilen. Tiefer als lebenslang oder Todesstrafe dürfte der Tragweite wegen nicht geurteilt werden.

Sie warten zurecht auf das große ABER

Wie in Deutschland war es schon immer völlig egal, ob sie Pepsi Cola oder Coca Cola, Demokraten oder Republikaner, rot oder blau wählen. Hinter allen großen Organisationen stehen ein und die gleichen Strippenzieher, Ideologen und geisteskranken Sekten-Anhänger.

Ob nun Trump oder Biden gewählt wurde, ist völlig unerheblich. Biden war die Handpuppe für Obama, Trump ist eine Handpuppe für die gleiche Sekte.

  • Trump hat die mRNA-Giftspritze erst möglich gemacht.
  • Trump hat Millionen bis Milliarden Menschen gen-technisch verändern lassen.
  • Trump hat Millionen von Menschen ohne eine Bombe, aber mit Gift getötet.
  • Trump, vergessen Sie das nie, hat die Ukraine erst mit schweren Waffen aufgerüstet und damit bei jeder Wahlkampf-Rally stolz geprahlt.

Überhaupt, fällt Ihnen auf, dass Trump bis heute kein Wort gegenüber den längst nachgewiesenen Impf-Verbrechen der Big-Pharma verliert? Das liegt einerseits daran, dass jene geisteskranken Sekten-Anhänger stets nach Lehrbuch handeln und sprechen.

Fordere alles und gib nie etwas zu!

Andererseits ist das wahre Ziel dieser “Wahlbetrugsaufklärung” keinesfalls wofür es verkauft wird. Denken Sie einmal darüber nach. Parteien-Vielfalt gibt es dort nicht. Bundesminister wählen die Amerikaner nicht. Entscheidungen des Volkes werden nach Wahl des Präsidenten NICHT abgefragt. In den USA hat es noch eine echte Demokratie gegeben. Genau wie in Deutschland.

Das Theater des Wahlbetruges soll die US Amerikaner einseifen, dass man einen “bösen” Sumpf austrocknen will, damit danach jeder US Amerikaner wieder an eine “angeblich” sinnvolle, ehrliche Wahl glauben kann.

Glauben Sie das? Wo hat denn der Amerikaner eine Wahl? Zwischen was?

Auch die USA mit ihrem System ist eine Farce, genau wie Trump.

Niemals wird ein Trump all seine “Fehler” zugeben, wobei es nie Fehler waren, er wusste zu jeder Sekunde, was er tat und warum er gemacht hat. Trump ist, wie jeder andere Präsident der USA oder Bundeskanzler auch, ein Massenmörder.

Alle Regierungen sind bis heute die größten Massenmörder aller Zeiten.

Der Bezug zu Deutschland ist für uns wichtig, denn wie zu erwarten wird selbst mit den besten, eindeutigsten Beweisen, in den USA keinem Sekten-Mitglied ein Haar gekrümmt. Wenn Sie aus Anon Kreisen oder dem Umfeld der Kaiser-Girlies oder Fulford-Fantasten puren Unfug hören wie “Verhaftungen” & Co … es ist alles Irrführung und gelogen.

Ein Wieler Laptop, ein Hunter Laptop, ein Mike Pillow Wahlcomputerbetrugsbeweis … nichts hat genügt, um die CEOs, die Clintons bis Obamas und Co zu verhaften und vor Gericht zu stellen. Trump hatte 4 Jahre lang den Massenmord vorbereitet und die “Q” Gemeinde wurde, wie üblich, mit Untergrund-Bombadierungen, Kinder-Befreieung und ähnlichen Nonsense in die Irre geführt.

In 4 Jahren hätte ein US Präsident im Schulterschluss mit einem Russland Präsidenten alle Chemtrails, restlos alle Pädophilen-Netzwerke, Biowaffenlabore sowie alle Polizei & Militäreinheiten blütenrein entkernen und bereinigen können. Stattdessen wissen Sie ja was passiert ist.

In Deutschland muss man sich eine derartige Mühe mit Briefwahlbetrügereien nicht machen. Der Grund liegt in der Natur des korrupten Deutschen. Zum einen gibt es bei uns natürlich die “Voter-ID”, jeder Deutsche bzw. Wähler muss sich anhand eines Personal-Ausweises und einer gültigen Wahlzugangskarte legitimieren. Bei der Briefwahl erfolgt zwar keine Ausweiskontrolle, Verhältnisse wie in den USA herrschen in unserem Lande nicht.

In Deutschland muss man sich gar nicht solch eine Mühe machen. Was für eine immense Geldverschwendung auf der einen Seite und auf der anderen Seite gibt es bei uns keine Mail-in-Drop-Boxes (Wahlurnen auf der Straße).

In Deutschland wird via Software und Briefwahlzetteln betrogen, obgleich das eher kosmetischer Natur ist. Es ist völlig gleich gültig, wen Sie in Deutschland wählen. ALLE, restlos alle Parteien sind symstemkonform, ohne Ausnahme.

Jede Partei erfüllt ihre Aufgabe, auch Randparteien wie eine AfD oder DieLinke oder FDP.
Das öffentliche Schauspiel ist wie der Name es sagt: eine Show.

Am Ende bringen alle Parteien häppchenweise ihre Anträge ein, so dass am Ende das gesamte Puzzle steht. Bei der Abstimmung wird über “nicht anwesende Bundestagsabgeordnete” das Abstimmungsergebnis in die gewünschte Richtung gebogen.

Wer das einmal verstanden hat, erkennt sofort, wieso Abgeordnete und Parteien ihrer öffentlichen Show-Partei-Linie treu bleiben können. Nicht jede Partei ist so skrupellos wie die SPD oder dieGrünen, wenn sie gegen ihre Parteiprogramm stimmen und damit ihre Wähler verkaufen.

Die Trickserei bei den Wahlen dient eher dazu, jene “Vögel” an die Macht kommen zu lassen, welche für eine spezielle Aufgabe vorbereitet wurden. Die Grünen z.B. wurden die letzten 10 Jahre gezielt für die heutige Zeit vorbereitet.

Wahlbetrug ist in Deutschland unwichtig, da wir innerhalb einer Fassadendemokratie ohne Haftung der Abgeordneten nur ein Stimmrecht in Form einer Show abgeben und danach die Nebensekten (Parteien) den Weg für die Globalisten-Sekte bereiten.

Das Volk, was für Herrn Habeck nicht existiert, wird nie gefragt.

Ein Grund mehr für ein Tribunal für die begangenen Verbrechen und die Schaffung einer Volksdemokratie. Direkte Verantwortung und Haftung …


TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne