Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

USA: Nationalgarde aktiv

Truppen der Nationalgarde treffen vor dem Chaos der Wahlnacht in mehreren US-Städten ein.

Zur Vorbereitung auf eventuelle Notfälle, einschließlich weit verbreiteter sozialer Unruhen nach den Wahlergebnissen vom Dienstagabend, wurde die Nationalgarde in mehreren Bundesstaaten eingesetzt.

Die Furcht vor einem Chaos in der Wahlnacht hat die Regierungen der Bundesstaaten im letzten Monat gepackt und den Gouverneur Charlie Baker von Massachusetts am Montag dazu gezwungen, 1.000 Mitglieder der Massachusetts Nationalgarde zu „aktivieren“.

In Oregon verhängte die Gouverneurin Kate Brown zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten den Ausnahmezustand für den U-Bahn-Bereich von Portland und verwies auf mögliche soziale Unruhen im Zusammenhang mit der Wahl.

Auch in Texas, Alabama und Arizona haben die Gouverneure in Erwartung von Gewalttätigkeiten Gardekräfte in den Großstädten ihrer jeweiligen Bundesstaaten mobilisiert.

TOP AKTUELL: