Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Videobeweis: Schwabs Verschwörung

Samuel L Jackson würde in seiner bekannten Art sagen: What a motherfucker 🙂

Sie wussten es ja schon lange, dass es eine weltweite Verschwörung sein musste.

Nur Ihr Nachbar, Ihre Freunde oder gar Familienmitglieder nicht.

Machen Sie sich nichts daraus. Ihr gesunder Menschenverstand und Ihr Bauchgefühl waren vorzüglich richtig gelegen. Peinlich wird es für all jene, die ignorant und beleidigend um sich geschlagen haben. Viele haben ihre eigene Menschlichkeit und Humanität sogar gegenüber eigenen Familienmitglieder vergessen.

WEF-Sekten-Guru Klaus Schwab hat noch nie einen Hehl aus seinen Plänen gemacht. Neben seinem weichgespülten Buch “The Great Reset” hat Klaus Schwab auch öffentlich seiner verschlagenen Freude Ausdruck verliehen und gesagt:

“Worauf wir sehr stolz sind, ist, dass wir mit unseren WEF Young Global Leaders die globalen Regierungen der Länder infiltrieren.”

Klaus Schwab im Jahr 2017 in Harvard
Klaus Schwab im Jahr 2017 in Harvard

Zum Mitschreiben!

Klaus Schwab hat öffentlich (Beweis-Stück Herr Füllmich) die Infiltration von Regierungen durch seine YGL Sekten/Hirngewaschenen zugegeben.

Jede radikale Sekte und Ideologien-Gemeinschaft formt und manipuliert ihre Mitglieder nach deren Glaubenskonstrukt und Ideologie. Mit Demokratie, mit Volkswillen, mit dem größten gemeinsamen Volks-Nenner hat all das nichts zu tun.

Folglich müsste jeder Staatsschutz und jeder Verfassungsschutz, allen voran aber alle Deutschen jede Anstrengung unternehmen, genau diese Demokratie- & Gemeinschaftsfeindlichen Ideologen aus allen Ämtern und Einflussknotenpunkten zu entfernen.

Überlegen Sie einmal: Herr Macron, Herr Putin, Frau Merkel, Herr Spahn, Frau “Baerbock” und viele TAUSENDE andere Sekten-Mitglieder waren und sind teilweise noch in Amt und Würden.

Gehen Sie auf Younggloballeaders.com und sehen Sie sich Schwabs Brut an! Von diesen irrgeleiteten, traumatisierten Menschen wollen Sie sich Ihre Zukunft gestalten und aufzwingen lassen?

Wer ist Schwab?

Schwabs Familienunternehmen Escher Wyss nutzte Sklavenarbeit und alliierte Kriegsgefangene aus, stellte Schlüsseltechnologien zur Herstellung von Atombomben für Adolf Hitler und Südafrika her, verkaufte Schweizer Flammenwerfer an die Nazis und wurde von Adolf Hitler als nationalsozialistisches Musterunternehmen bezeichnet.

Schwabs Firma Escher Wyss wurde nicht nur von Hitler, sondern auch von der Schweiz, Großbritannien und Amerika geschützt, was Schwab in jeder Hinsicht zu einem kriminellen ausländischen Einmischer machte.

DIE INEINANDERGREIFENDEN UNTERNEHMEN VON KLAUS & HILDE BESCHÄFTIGEN HEUTE ÜBER 50.000 MITARBEITER – ALLE GESPEIST DURCH DEN INSIDERHANDEL DER WEF

https://www.lehestener-kolumne.de/nazi-sumpf-war-nie-weg/

Und wir lassen dies zu!

Hören Sie auf mit ignoranten Menschen aus Ihrem Umfeld zu diskutieren.

Zeigen Sie diesen Artikel mit dem Video-Beweis plus einen Link zu dem Buch von Klaus Schwab.

Wer dann noch an sein blindwütiges Narrativ glaubt, dem ist eben nicht zu helfen.

Diese Menschen helfen aber auch nicht aktiv mit, unser Land und unsere Gemeinschaft vor gemeingefährlichen Ideologen und deren geistig verwirrten Handlangern zu schützen.

Schwab Lektüre & Links:

TOP AKTUELL:
Lehestener Kolumne