Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Warnung Bettel Trickbetrug

Schleiz (ots)

Am Donnerstag, den 02.07.2020 meldete sich eine 18-jährige Schleizerin bei der Polizei. Sie war am besagten Tag zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr mit ihrer 16-jähigen Schwester zu Besuch bei der Großmutter im Windmühlenweg in Schleiz.

Ein unbekannter Mann klingelte bei der Großmutter und bat um eine Spende. Er sei von der „Schleizer Blaskapelle“ und diese könne aufgrund der Corona-Bestimmungen derzeit nicht spielen.

Die Großmutter entnahm ihrer Geldbörse 5,-EUR und gab sie dem Unbekannten.

Dieser kann wie folgt beschrieben werden: 18-20 Jahre alt, etwa 185 cm groß, kurze dunkle Haare, kräftige Statur, thüringer Dialekt. Er war bekleidet mit einem gelben T-Shirt und einer knielangen dunkelblauen Hose. Weiterhin hatte er ein leeres dunkles Klemmbrett bei sich.

Die Enkelin sah einen weiteren Mann, der sich unmittelbar danach mit dem Unbekannten traf.

Er kann folgendermaßen beschrieben werden: 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kurze blonde Haare, schlanke Figur. Bekleidet war er mit einem dunklen T-Shirt.

Zusammen entfernten sich die beiden unbekannten Männer in Richtung Langwiesenweg. Im Anschluss erkundigte sich die Familie bei der ortsansässigen „Oschitzer Blaskapelle“ nach einer möglichen Spendensammlung.

Sie erhielten die Auskunft, dass von den zugehörigen Mitgliedern keine derartigen Sammlungen stattfinden. Es wird darauf hingewiesen keine Geldzahlungen zu tätigen und umgehend die Polizei zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld


TOP AKTUELL: