Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Was will Merkel wirklich?

(Anmerkung: Da Merkel ganz genau weiß, wie wertlos die Infektionszahlen und der PCR Test ist und ALLES was sie anschiebt, entscheidet und beschließt einzig anderen Zielen dient und nie den Bürgern, steckt hinter ihrer schändlichen „Härte“ ein ganz anderes Ziel … und exakt DAS ist die FRAGE: wieso will Merkel so eine Härte gegen über Gaststätten und Hotelgewerbe? Geht es um den Wirtschaftszweig? Geht es um die Vorbereitung zu einer harten Ausgangssperre? Worum geht es ihr wirklich?)

Merkel zeigte sich in den Beratungen im Kanzleramt mit den Beschlüssen jedoch unzufrieden. „Die Ansagen von uns sind nicht hart genug, um das Unheil von uns abzuwenden“

„Es reicht einfach nicht, was wir hier machen.“ Nach der Sitzung betonte Merkel, ob die Beschlüsse reichen oder nicht, werde man sehen. „Deshalb ist meine Unruhe mit dem heutigen Tag noch nicht weg.“ Beunruhigt sei sie vom exponentiellen Anstieg der Infektionen. „Den müssen wir stoppen. Sonst wird es in kein gutes Ende führen.“ Merkel machte deutlich, dass sich ihre Unzufriedenheit vor allem auf die umstrittenen Beherbergungsverbote bezieht.

https://www.n-tv.de/politik/Entscheidung-zu-Beherbergungsverbot-vertagt-article22101511.html?utm_campaign=bn&utm_medium=email&utm_source=newsletter